111 Gründe, um die Welt zu Reisen

Rezension: 111 Gründe, um die Welt zu Reisen

Von der Lust, sich auf den Weg zu machen

Gut gesagt:

“Nach dem Friedhofsbesuch bin ich stark versucht, die Straße einfach weiter hoch zu gehen, weiter ins Innere des Heiligen Staates vorzudringen. Vielleicht würde ich ja den Supermarkt finden, neben Lebensmitteln soll es dort Tiefkühltruhen, Bügeleisen und (kurioserweise) Epiliergeräte geben. Doch meine Begleitung erhebt vernünftig die Stimme und zerrt mich Richtung italienischen Staatsboden wieder auf den Petersplatz.”

Jeder der gerne auf Reisen geht, spürt dieses innere Verlangen, was so treffend mit dem Wort “Wanderlust” beschrieben wird. Aber was genau treibt uns an? Wie kann man diese Sucht, ja dieses Verlangen in Worte fassen? Autorin Marianna Hillmer, die einige sicherlich auch von ihrem Blog Weltenbummler Mag kennen, nennt uns “111 Gründe, um die Welt zu reisen”. Diese reichen von praktisch z.B. in Form von tollen Rezepten, über nachdenklich bis hin zu irre lustig und zum Teil auch einfach nur sehr kurios. So erfährt der Leser unter anderem über gruselige, südkoreanische Urban-Legends oder wie man auf das richtige Pferd setzt und was Oliven und die griechischen Götter gemeinsam haben.

Gefällt weil: endlich auch mal der afrikanische Kontinent auftauch! Das ist natürlich nicht der einzige Grund, warum “111 Gründe, um die Welt zu reisen” ein tolles Buch ist, aber mir ist es sofort positiv aufgefallen. Ich habe ja mittlerweile schon einige Reisebücher rezensiert, aber in keinem ist so richtig Afrika aufgetaucht. Aber auch Europa kommt nicht zu knapp. Und das ist es, was mir an dem Schreibstil von Marianna so gut gefällt. Sie freut sich über kleine Entdeckungen, genauso wie große und schafft es den Zauber des Augenblicks in Worte zu fassen.

“111 Gründe, um die Welt zu reisen” ist ein Buch, das man nicht in einem durch liest. Man legt es sich an einen schönen Ort, erfreut sich dem bloßen Anblick und wenn einem danach ist, nimmt man es in die Hand und schmökert immer mal wieder in den vielen, kleinen Geschichten. Man entdeckt immer wieder neue Gründe, die man vielleicht selbst schon in sich gespürt hat, aber nie so benennen konnte. Genauso kommen aber auch viele Gründe hinzu. Ich kann dir versprechen, nach der Lektüre ist deine Bucket List noch länger!

111 Gründe, um die welt zu Reisen

Marianna Hillmer
111 Gründe, um die Welt zu reisen
Von der Lust, sich auf den Weg zu machen
256 | Taschenbuch
ISBN 978-3-86265-549-6
9,99€ (D) über Schwarzkopf Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.