Aktivitäten rund um Kapstadt: Cape Canopy Tour

Wer in Kapstadt sportliche Aktivitäten sucht, ist bei der Cape Canopy Tour genau richtig. Die Mother City hat sicherlich einiges an actionreichen Sportarten zu bieten, die definitiv coolste ist für mich aber das Ziplining. Gut eine Stunde Fahrt von der Stadt entfernt, liegt das Hottentots Holland Nature Reserve. In dieser landschaftlich einmaligen Gegend werden auch die Cape Canopy Touren angeboten.

Cape Canopy Tour – es geht los

Ich muss zugeben, je näher wir Elgin kommen und somit auch der Ziplining Tour, werde ich immer nervöser. Man muss dazu wissen, früher war ich kein großer Fan von Höhe und mich an ein dünnes Seil zu hängen und durch die Berge zu rutschen, klingt auch nicht gerade Vertrauenerweckend.

Sobald wir allerdings in die einmalige Schönheit des Hottentots Holland Nature Reserve eintauchen, sind alle Zweifel vergessen. Ich will mehr sehen, von dieser einmaligen Landschaft. Entlang der Berge zieht sich die typisch Kap-Flora mit ihren Fynbos und einige stehen schon kurz vor der Blüte.

Nachdem wir uns ein kurzes Sicherheitsvideo angeschaut haben, geht unsere Cape Canopy Tour los! Die erste Plattform liegt gut eine halbe Stunde Fahrt mit dem 4×4 entfernt. Wir werden ordentlich durchgeschüttelt, während der Toyota alles gibt, um die Berge zu erklimmen. Immer höher und höher schlängeln wir uns und mit jedem Meter wird auch die Aussicht schöner.

An der ersten Plattform angekommen, legen wir alle unsere Sicherheitsausrüstung an und die Guides geben nochmal letzte Sicherheitstipps. Nun wird mir doch wieder etwas mulmig zumute. Vor uns liegen nun 13 Plattformen mit insgesamt 11 Ziplines und einer Hängebrücke. Die Zweifel wische ich aber schnell beiseite, schließlich begleiten uns zwei Guides jeweils vorne und hinten und wir sind gut gesichert.

Die erste Abfahrt

Gleich als zweite traue ich mich an die erste Abfahrt und habe den Spaß meines Lebens! Es ist ein großartiges Gefühl, über dem Tal zu schweben und sich frei wie ein Vogel zu fühlen. Der Fahrtwind bläst mir angenehm ins Gesicht und ich könnte nicht glücklicher sein. Von Abfahrt zu Abfahrt werde ich mutiger und nehme gerne die Tipps der Guides an, wie man noch schneller fahren kann. 

Besonders cool sind natürlich die längste Fahrt mit 30 Sekunden. In der Zeit hat man sogar die Möglichkeit, die Natur voll in sich aufzusaugen. Neben den Ziplines gibt es auch immer wieder Infotafeln, die über die hiesige Flora und Fauna informieren. Auch die Guides weisen uns immer mal wieder auf Tiere und Pflanzen hin. Eine besonders schöne Sache an der Cape Canopy Tour ist der ganzheitliche Ansatz.

Das rundum sorglos Paket

Neben dem unglaublichen Spaß den ich habe bei diesem actiongeladenen Abenteuer habe, freue ich mich auch über die kleinen Dinge, die im Preis mitinbegriffen sind. So halten wir etwa auf Hälfte der Strecke und essen Fynboskekse und trinken dazu kalten Roiboos Tee. Eine willkommene Pause, denn es ist ganz schön warm für Anfang Oktober.

Am Ende der Tour erhält man außerdem ein Video und zusammen mit den anderen gibt es noch ein leichtes Mittagessen, bei dem man sich über das Erlebte austauschen kann.

Mein Fazit der Cape Canopy Tour

Ich hatte einen wunderbaren Tag und finde das Preis-Leistungs-Verhältnis klasse. Wenn ich daran denke, dass man beim Paragliding zum Beispiel noch obendrauf zahlen muss für ein Video, kann man sich hier wirklich nicht beschweren. 

Da wir kein Auto in Kapstadt zur Verfügung hatten, haben wir uns einen Transfer organisiert. Dies ging ebenfalls über die Cape Canopy Tour und verlief reibungslos. Wir hatten wunderbare Guides, die für jeden Spaß zu haben waren und ehrliche Freude an ihrer Arbeit hatten.

Nicht nur das man das wunderschöne Western Cape in all seinen Facetten erleben darf, nein man lernt auch noch etwas über die lokale Flora und Fauna. Ein toller Ansatz! Ich würde die Zipliningtour immer wieder machen, wenn ich in Kapstadt bin. Ein ganz großer Daumen hoch also!

Alle Infos zur Cape Canopy Tour

  • Preis: ca. 60€ p.P. (Stand 01.02.2018), bei einem Transfer kommen nochmal ca. 50€ p.P. dazu. Inklusive sind die Fahrt mit dem 4×4, die Tour, ein Snack zwischendurch, Mittagessen und ein Video
  • Website: Cape Canopy Tour
  • Telefon: +27 21 3000 501
  • E-Mail: zipline@capecanopytour.co.za

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.