24 Blogger, 24 Türchen – der Blogger Adventskalender

Blick in den Himmel mit Dach und herunterhängenden Eiszapfen

Ich liebe ja die Vorweihnachtszeit und könnte mir nicht vorstellen, im Advent zu verreisen. Dafür backe ich einfach zu gerne oder verbringe Zeit mit meiner Familie. Mindestens genauso schön sind allerdings Adventskalender. Und auch du sollst in diesem Jahr nicht zu kurz kommen. Aus diesem Grund hat Rabaukenmami eine Blogger Adventskalender ins Leben gerufen. Und auch ich verlose am 15. etwas für dich.

Der Blogger Adventskalender

24 Blogger, 24 Türchen unter diesem Motto steht der Blogger Adventskalender. Und weißt du was das Schönste ist? Hier machen nicht “nur” Reiseblogger mit, sondern es ist eine bunte Tüte aus den verschiedensten Blogger-Genres. Toll, oder?

Hier siehst du die Liste der teilnehmenden Blogs:

Türchen Nr.15 – das bin ich

Zu gewinnen gibt es ein tolles Bücherpaket, welches auch Dir garantiert Fernweh bereitet. In “Die Ländersammlerin” erzähl die meist gereiste Frau Deutschlands und nimmt dich mit in fremde Welten. Und wenn du dann selber losziehen willst, unterstützt dich das zweite Buch meines Adventsgewinns “Backpacking weltweit”. Unter anderem findest du dort auch zwei Geschichten von mir. Aufregend oder? Die Besprechung dazu, gibt es hier…

Die Gewinnspielteilnahme

Um mit zu machen musst du mir einfach nur die Frage beantworten, ob du dir Vorstellen kannst an Weihnachten zu verreisen oder nicht?

Ich bin auf jeden Fall richtig gespannt auf die Antworten. Die Teilnahmebedingungen findest du weiter unten.

So richtig an Weihnachten zu verreisen kann ich mir übrigens nicht vorstellen. Ich bin einfach zu gerne mit der Familie zusammen und tausche schöne Stunden und Geschenke mit ihnen aus. Andererseits ist es sicherlich auch mal eine spannende Geschichte abroad zu feiern. So oder so, Weihnachten ist ein wunderbares Fest.

Der Blogger Adventskalender endet hier übrigens nicht. Morgen öffnet sich bei Schwesternliebe&Wir das 16.Türchen. Und auch bei Türchen Nr. 15 bei der lieben Vandesei kannst du noch teilnehmen. Ich drücke die Daumen!


Update: Dieses Gewinnspiel ist mittlerweile beendet und der Gewinner bzw. die Gewinnerin benachrichtigt. Vielen Dank nochmal für eure rege Teilnahme und die zum Teil sehr schönen Antworten.

die Bücher "Die Ländersammlerin" und "Backpacking weltweit"

Teilnahmebedingungen

  • Zu gewinnen gibt es das Bücherpaket bestehend aus “Die Ländersammlerin” und “Backpacking weltweit” 
  • Du nimmst automatisch am Gewinnspiel teil, wenn du mir in den Kommentaren dieses Artikels erzählst, ob du dir vorstellen kannst an Weihnachten zu verreisen oder nicht (bitte gib dafür eine gültige E-Mail Adresse an)
  • Außerdem kannst du den Beitrag zusätzlich auf Facebook liken und kommentieren und erhälst somit eine doppelte Gewinnchance!
  • Das Gewinnspiel endet am 24.12.2016
  • Der Gewinner wird in der Woche nach Ende des Gewinnspiels per Losverfahren gezogen und anschließend per E-Mail oder Facebook benachrichtigt.
  • Meldet sich der Gewinner anschließend nicht innerhalb einer Woche bei mir, verfällt der Gewinn und es wird neu ausgelost.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab einem Alter von 18 Jahren, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben
  • Es erfolgt keine Barauszahlung des Gewinns
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert
  • Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

 

21 Kommentare

  1. Mein Freund und ich waren 2010 über Weihnachten in Australien, das war toll und sehr verrückt, weil es da so warm war. Wir haben dort ein paar Tage vor Weihnachten barfuß am Strand geheiratet, das würde ich immer wieder so machen. Jetzt haben wir 2 Kinder und verbringen Weihnachten lieber daheim mit Freunden und Familie. Viele Grüße aus Köln

  2. Weihnachten zu verreisen kann ich mir eher nicht vorstellen. Ich liebe es mit der Familie über die Feiertage zusammen zu sitzen, in die Kirche zu gehen und die ruhige Atmosphäre zu genießen.

  3. Guten morgen,

    mhh also ich könnt es mir schon vorstellen, irgendwann mal. Aber jetzt solange meine Oma noch lebt bleibe ich gerne hier und verbringe die Zeit mit ihr.

    LG Nicole

  4. Daniela Schmitz

    Hallo,

    wir verreisen sogar jedes Jahr an Weihnachten. Allerdings nicht im klassischen Sinne. Da meine Schwiegerfamilie 350 Kilometer entfernt wohnt, sind wir über Weihnachten immer dort.
    Ich genieße die Zeit und freue mich auf neue Eindrücke, denn ich bin leider nur einmal im Jahr dort.

    Noch eine schöne Weihnachtszeit
    Daniela

  5. Kann ich mir vorstellen, aber dann in eine verschneite Berghütte 😉
    Gerne auf FB geteilt 😉
    LG Nina

  6. Cindy hausch

    Huhu,

    also ich könnte mir schon vorstellen zu verreisen, zumal meine Familie eh nicht in der Nähe wohnt und über ganz Deutschland verteilt ist. Allerdings würden nur winterliche Ziele infrage kommen, da bei mir keine weihnachtliche Stimmung am Strand unter Palmen aufkommen würde. Aber eine Hütte in den Bergen mit Garantie auf weiße Weihnacht könnte schon das passende Ambiente bieten und tagsüber könnte man Schlitten fahren, Ski laufen oder wandern und auf fremden Weihnachtsmärkten stöbern. 😉

    Viele Grüße und danke für die Verlosung-
    Cindy

  7. Hallo, ich könnte mir sehr gute vorstellen an Weihnachten zu verreisen. Wir haben immer an den einzelnen Feiertagen viele Großeltern zu besuchen. Das ist immer ganz schön stressig, deswegen wäre es mal toll einfach nur mit der eigenen kleinen Familie in die Berge zu fahren. Vielleicht klappt es irgendwann mal…

  8. Kann ich mir sehr gut vorstellen, dann aber zu meiner Mutter ins Allgäu das 800km von uns entfernt ist.

  9. In die Sonne würde ich an Weihnachten irgendwann mal fliegen. Das wäre dann mal was ganz anders.Lg

  10. Ich würde gerne an Weihnachten mal nach Amerika mit der Familie um dort so richtig kitschig zu feiern.

  11. Ich kann mir schon vorstellen zu verreisen, aber nur wenn mich meine Liebaten begleiten. Mal Weihnachten im Schnee, den es hier im Rheinland ja irgendwie nie gibt, wäre toll.

  12. Ich habe einmal Weihnachten in Australien gefeiert und gemerkt, dass mir diese Tage persönlich viel bedeuten und ich sie mit niemand anderen als meiner Familie verbringen möchte. Deswegen bin ich Weihnachten immer daheim.

  13. Wir waren mal an Weihnachten in Australien, aber das fühlte sich mit Plastikbäumen und Barbecue im Garten einfach nicht richtig an.
    Deshalb: Lieber zu Hause.

  14. Steffy Stahlberg

    Letztes Jahr sind mein Mann und ich mit unseren 5 Kindern weg gefahren. Im Feriendomizil haben wir uns einenicht Tannenbaum aufgestellt und wundervoll geschmückt. Alles war quasi an diesem.Tag wie zu Hause, nur habebei wir den Alltag entschleunigt und den terminstress raus genommen. Herrlich wars.
    Dieses Jahr spielende 3 großen (8, 6 und 5 Jahre im Krippenspiel mit und somit genießen wir es wieder zu Hause.

  15. Stella Junghanß

    Weihnachten ist Familienzeit, da feiern wir mit 4 Generationen. Solange meine Großeltern leben, werden wir daran auch unbedingt festhalten. Wer weiß, wie lange man die Zeit gemeinsam noch genießen kann!

  16. Hallo,
    Bislang hätte ich immer mit “Nein, auf keinen Fall” geantwortet. Aber seit diesem Jahr geht das Kind in die Schule und die Weihnachtsferien sind die einzige Chance auf zwei Wochen Urlaub am Stück im Winter. Und dem sind wir bislang immer (nach Weihnachten) für vier Wochen entflohen. Und das fehlt und sehr. Insofern: den 24.12. möchte ich schon hier feiern, aber ab dem 25. wäre ich zum Abflug bereit.
    Viele Grüße, Andrea

  17. Ohh, die Bücher klingen toll <3
    Ich verreise zwar oft und gern, aber über Weihnachten würde ich meine Familie viel zu sehr vermissen – wenn überhaupt müsste es dann eine Familienreise mit allen gemeinsam sein 😀
    Liebe Grüße
    Bianca

  18. Maik Lange

    Klar könenn wir uns das vorstellen, da bei uns Weihnachten immer im Strass ausartet und jeder die Kinder sehen will. Wir fahren daher nach Weihnachten in den Urlaub :)- um uns von Weihnachten zu erholen.
    Habe auch auf Fb Kommentiert und geteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.