Reisevorbereitungen – GEO Hefte

Ich weiß nicht, wie ihr euch auf eine Reise vorbereitet, aber ich probiere immer, so viel wie möglich über mein Ziel zu erfahren. Dabei sauge ich jede Doku, ja jeden noch so kleinen Bericht oder Artikel in mich auf. Wenn es euch ähnlich geht kommt ihr an GEO und GEO Special eigentlich gar nicht drum herum. Zum Einen kann man wunderbar Inspiration sammeln, wenn man in den Heften stöbert und zum Anderen bieten die Spezialhefte immer tolle Tipps die speziell auf ein Land zugeschustert sind.

Test auf Herz und Niere

Da diese Hefte schon immer bei uns zu Hause rumlagen, bin ich sozusagen mit ihnen groß geworden und habe mich schon früh an ihnen erfreut.
Dank einer großzügigen Zeitschriften Spende von GEO, durfte ich die Hefte für euch nochmal auf Herz und Nieren testen.

Geo Hefte

Zunächst einmal überzeugen die Hefte schon optisch. Beim schnellen durchblättern fallen einem sofort die vielen Bilder ins Auge und die wirklich hochwertige Verarbeitung.
Besonders toll finde ich die “Zahlen-Bitte” Seite. Dort sind man auf einen Blick verschiedenste Fakten zu dem jeweiligen Land, im Vergleich zu Deutschland.

Desweiteren finde ich die Artikel sehr erfrischend. Anstatt das 100 mal über DIE Sehenswürdigkeit des Landes zu berichten, werden andere, nicht so bekannte Dinge vorgestellt. So findet man in der aktuellen Südafrika Ausgabe, z.B. einen Bericht über den Fotografen Dillon Marsh, der gekonnt ganz alltägliche Dinge ungewöhnlich in Szene setzt und so ein ganz anders Bild dieser Nation zeichnet. Oder die Fotoreportage über den jungen Hawaiiander Lowen Tynanens, der auf der Schattenseite der Insel lebt und sich Tag für Tag durch boxen muss ( im wahrsten Sinne des Wortes).

Geo Hefte

 Allerdings gibt es zwei minimale Kritikpunkte. Ich finde es schade, dass das Heft mit DVD doppelt in Plastik verpackt ist. Zum einen also das Heft und dann nochmal die DVD. Wahrscheinlich soll diese vor Kratzern oder ähnlichen geschützt werden, aber ich finde es etwas unnötig.

Außerdem habe ich das Gefühl, dass sich Themen wiederholen, wenn man die Zeitschrift länger liest. Allerdings ist dies auch nur meine subjektive Meinung, vielleicht empfindet ihr das ja ganz anders.

Ich werde auf jeden Fall bei meinem Muster bleiben und als Vorbereitung auf die kommenden Reisen mich mit Heften zu den passenden Ländern zu decken. So kann ich schon mal in Ruhe stöbern und meine Vorfreude steigern. Wann kommt die nächste Ausgabe zu Marrokko?


Vielen herzlichen Dank auch nochmal an GEO, dass sie mir die aktuellsten Hefte zur Besprechung zur Verfügung gestellt haben. Es hat mir viel Freude gemacht sie durch zu blättern. 

1 Kommentare

  1. Pingback: 10 Tipps, um über den After Travel Blues zu kommen |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.