Kleiner Reise Ausblick

Zwar ist das Jahr nun doch schon etwas fortgeschrittener, aber mittlerweile habe ich auch schon die eine oder andere Reise geplant. Diese möchte ich gerne mit euch teilen und freue mich über jeden Tipp zu Must See´s, tollen Restaurants und Museen, Low Budget Aktivitäten und ähnliches.

In etwas mehr als einer Woche geht es für 3 Tage nach Leipzig. Zwar primär, um die Buchmesse zu besuchen, aber den Samstag habe ich mir freigehalten, um die Stadt an sich zu erkunden. Ich war zwar schon relativ häufig dort, aber ich habe nie viel mehr gesehen, als das Messegelände und den Bahnhof. Trotzdem ist Leipzig eine Stadt, in die ich immer gerne fahren und die mir sehr ans Herz gewachsen ist. Um so mehr freue ich mich auf meinen Besuch.

Im Juni bin ich dann mit einigen Freunden auf einer Berghütte, mitten in Tirol. Dort werden wir die Tage mit wandern, ausspannen und Lagerfeuer machen verbringen. Wir haben auch die Chance Wildwasser Rafting zu machen und nach Innsbruck zu fahren. Ich muss gestehen, obwohl Österreich so nah an Deutschland ist, war ich noch nie dort. Passend dazu ein Zitat meiner Oma: “die kennt noch nicht einmal die nächste Häuserecke, aber fliegt nach Afrika.” Und da Omas ja immer Recht haben, freue ich mich auch sehr auf die Zeit auf der Alm.

Einen Monat später, also im Juli, fahre ich dann auf eine Schwedenfreizeit. Zwar bin ich Teamerin und habe wenig eigene Zeit, aber es werden Wochen der ersten Male. Das erste Mal in Schweden, das erste Mal so lange als Betreuerin arbeiten und auch das erste Mal so lange paddeln. Übernachten tuen wir dort, wo es uns gefällt, dann schlagen wir unsere Zelte auf. Zwar bin ich schon Outdoor erfahren, aber ich bin für jeden Tipp dankbar, der mit Ausrüstung und ähnlichem zusammenhängt. Kennt jemand zum Beispiel jemand von euch das Buch: “How to shit in the woods”…?

P1010144

Im August kommt dann endlich der heiß ersehnte Sommerurlaub. Zusammen mit meinem Freund fliege ich zunächst für eine Woche nach Lissabon. Dort wollen wir vor allem Sightseeing machen und am Strand entspannen. Besonders freue ich mich auf den Sommer in einer wunderbaren Stadt, mit tollem Essen und noch mehr guten Fotomotiven.

Anschließend fliegen wir dann weiter nach Marokko. Endlich wieder afrikanischen Boden betreten und ein weiteres Land, in dem ich noch nie war. Zunächst sind wir eine Woche in Marrakesch. Unser Lager schlagen wir in einem wunderbaren, kleinen Riad, mitten in der Medina, auf. Hier wird sich auch hoffentlich ein Punkt meiner Bucket List erfüllen – das Sehen von Chamäleons.
Hier wollen wir uns vor allem treiben lassen und den Charme des Orients erleben. Aber auch ein Ausflug an die Küste, nach Essaouira, darf nicht fehlen.

Anhang 1 (27)

Nach diesen zwei Wochen werden wir dann hoffentlich genug auf der faulen Haut gelegen haben und es ins Atlas Gebirge. Hier schließen wir uns dann einer geführten Tour an, um den höchsten Berg Nordafrikas zu besteigen. Der Mt.Toubkal ist satte 4160 Meter hoch und ich bin wirklich gespannt, wie sich die Höhe für mich, bemerkbar machen wird.
Vielleicht findet sich unter euch die eine oder andere Bergziege, mit ganz viel praktischer Erfahrung? Ich komme nämlich vom platten Land und mein höchster “Berg” im Umkreis nennt sich Kronsberg und ist 114 Meter hoch.

Alles in allem wird es ein wirklich spannendes Jahr und ich kann es kaum erwarten, das es endlich los geht.
Ich freue mich auf jeden Fall sehr, euch hier mehr von meinen Reisen zu berichten und wer weiß, was sich dieses Jahr noch so alles ergibt.

1+

6 Kommentare

    • lieschenradieschen

      Huhu,

      Ich habe schon zweimal mit gemacht, aber da ich so gerne fragen beantworte, wird es wohl noch ein drittes mal geben 😀
      Allerdings werde ich wohl etwas dafür brauchen, da ich momentan noch an ein paar anderen Dingen arbeite. 🙂

      Liebe Grüße,

      Lynn

      0
  1. Klingt alles sehr vielversprechend! 🙂 Leipzig habe ich auch das erste Mal zur Buchmesse besucht, allerdings hatte ich leider kaum Zeit, die Stadt anzuschauen, weil ich nicht als Besucher auf der Messe war, sondern als Aussteller. Sehenswert finde ich die Stadt aber trotzdem und wenn sich die Chance ergibt, möchte ich auch unbedingt noch einmal hinfahren. 🙂

    Herzlich,
    Anna

    0
    • lieschenradieschen

      Leipzig ist wirklich traumhaft. Dies Jahr war leider das Wetter so schlecht zur Buchmesse, aber ich hoffe einfach mal aufs nächste Jahr 😀

      Liebe Grüße,
      Lynn

      1+
      • Schade, aber wenn man sich in den Hallen rumtreibt, fällt das Wetter ja meist nicht ganz so stark ins Gewicht. Ansonsten vielleicht eine 2. Chance auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober? Die kann ich sehr empfehlen und auch Frankfurt hat seine schönen Ecken. 🙂

        Herzlich,
        Anna

        0
        • lieschenradieschen

          Das stimmt 😀 Zumal es in den Wandelhallen immer sehr, sehr warm ist! 😀

          In Frankfurt war ich tatsächlich noch nie. Mir wurde immer gesagt das dort die Messe etwas kommerzieller und weniger familiär ist, aber man soll sich ja immer ein eigenes Bild machen. Außerdem war ich noch nie in Frankfurt 🙂

          Liebe Grüße,
          Lynn

          0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.