Schweden Packliste

Der Rucksack ist gepackt, die Eltern in die Hohe Kunst des Fische fütterns und Blumen gießen eingeweiht und ich bin mehr als bereit! Bereit, wofür? Na 2 Wochen Schweden!

Ihr müsst nämlich jetzt ganz stark sein, ich werde die nächsten zwei Wochen offline sein. Aber keine Sorge, mich seit ihr nicht ganz los. Natürlich habe ich schon fleißig Artikel vorgeschrieben und ihr könnt euch auf die eine oder andere spannende Geschichte freuen.
Damit ihr allerdings auch etwas von meiner Schwedenreise habt, kommt hier meine ultimative Packliste.Eigentlich ist die Fahrt nach Schweden Arbeit. Allerdings sehr schöne Arbeit. Als Teamer für eine Freizeit in die Gegend um den Åsnen gesucht wurden, war ich gleich die erste die “Hier ich!” geschrien hat. Später hat sich dann auch noch herausgestellt, das mein Freund ebenfalls mit kann. Die erste Woche werden wie direkt paddelnd auf dem Åsnen verbringen. Übernachten werden wir, wo es uns gefällt und uns komplett selbst versorgen. Jeden Tag einen anderen Ort – das ist für mich Freiheit pur. In der zweiten Woche geht es dann nach Südschweden, direkt an die Küste in ein Selbstversorgerhaus. Auch hier werden wir uns selber versorgen und viel Zeit in der Natur um uns verbringen. Gar nicht so schlecht für Arbeit oder? Gleichzeitig ist die Freizeit auch Praxistest für meine Outdoorartikel. Diese können in Schweden noch versagen, dürfen es aber auf keinen Fall auf der Trekkingtour im hohen Atlas in Marokko.

Paddeln, Kanu, Kanada, Schweden

Nun aber genug erzählt, hier kommt meine Schweden Packliste:

Hygiene:
– zwei Trekkinghandtücher (S und L)
– Outdoorsoap mit der man (ab)-waschen, duschen und sowieso alles machen kann
– Zahnbürste – und Pasta
– G0 & Home Arnica Gel und Füß&Bein Creme
– DM Reiseset bestehend aus Insektenschutzmittel, Soforthilfe Spray, Sonnenmilch LSF20, Aprés Lotion, Feuchtes Toilettenpapier (alles ins Reisegröße)
– Sonnencreme LSF50
– Kopfschmerzmittel
– Anti Durchfall
-Desinfektionsmittel und -tücher
-sonstige, persönliche Medikamente
-Reisegröße Rolldeo
-Nivea Creme
– 1 Rolle Klopapier

Schlafen:
-Schlafsack Komfortzone 0 Grad
-aufblasbares Kopfkissen
-Ohropax
-Travel Blanket
-Isomatte

Must Haves:
– Besteck
– Bambusteller – und Tasse
– Wasserdichte Beutel
– Kopfbedeckung
– Taschenmesser
– Taschenlampe
– (Reise-)pass, Inmpfpass, Auslandskrankenversicherung, sonstige Dokumente
-Lifestraw Trinkflasche
– kleiner Rucksack für Tageswanderungen

Bekleidung:
Alles in Zippbeuteln verpackt. Der Übersichtshalber beschriftet mit Woche 1 und Woche 2

– Kikkerland Wäschebeutel
– 1 Paar Falke Wandersocken
– Buff Tuch
– Badesachen
– Wanderschuhe
– Turnschuhe
– die guten alten Birkenstocks
– Wasserschuhe
– Schlafsachen
– 1 Jeans
– 1 Leggins
– 1 Pullover
– 1 Fleecejacke
– The North Face Regenjacke
– 1 kurze Hose
– 8 T-Shirts und Tops
– 1 Strickjacke
– 7 Paar Socken
– 7 Unterhosen

Hardware:
– Canon EOS 1000D mit Zubehör
– GoPro Hero 3+ mit Stativ, Pole Stick und Filtern
– Anker zum Aufladen
– IPhone 5C

Nice Haves:
– ein gutes Buch
– Urlaubstagebuch
– Rätselheft
Michael Müller Reiseführer Südschweden

So, hoffentlich habe ich alles dabei was ich brauche. Der Rucksack ist auf jeden Fall schwer genug… Falls ihr euch jetzt denkt: “Moment mal, sie will doch zelten?” Kein Sorge, Zelte und Campingkocher gibts vom Kanucenter, ich muss also nicht verhungern oder erfrieren.

0

1 Kommentare

  1. Pingback: Video: Schweden - Lieschenradieschen Reist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.