Schlagwort: Berge

2.Etappe des GR221: Wie wir aus Versehen einen Berg bestiegen

Aussicht auf der 2.Etappe des GR221

Bereits die 2.Etappe des GR221 hat mich ziemlich gefordert. Zunächst ging es recht entspannt von unserem Schlafplatz hinter La Trapa los. Zwar läuft man die letzten Kilometer bis Ses Fontanelles auf Asphalt, davor ist der Teil davor umso schöner. Hinter dem Refugi geht es dann allerdings nur noch bergauf, bis zu einer Hochebene auf über 800m. Anschließend geht der GR221 eigentlich wieder bergab nach Estellencs, wir entschließen uns allerdings recht ungewollt für einige Höhenmeter mehr… Wie es dazu kam? Das erfährst du hier im Bericht zur 2.Etappe des GR221. Weiterlesen

Sheperds Shelter: Der Schäfer vom Psiloritis

Der aus Stein gebauter Sheperds Shelter am Fuße des Psiloritis auf Kreta.

Groß ist er. Mit einem dichten, schwarzen Bart. In der Hand hält er einen großen Hirtenstab und hinterm Ohr klemmt ein Stück wilder Basilikum. Um seine Beine läuft aufgeregt ein auffallend schöner Hund herum, der wie aufs Kommando gehorcht. Eben hat er noch Ziegen und Schafe zusammen getrieben, die nun gemolken werden. Schon ab der ersten Sekunde bin ich beeindruckt vom Schäfer vom Psiloritis. Weiterlesen

Ein gelungener Abschied

Die Geschichte hinter dem Bild 20.09.2015

Es ist mein letzter Morgen im Hoher Atlas in Marokko. Noch etwas verschlafen schäle ich mich aus meinem Schlafsack und betrete die Dachterrasse des Guesthouses. Irgendjemand hat Tee organisiert und der Geruch von frischer Minze weckt meine Lebensgeister. Ich setze mich auf eine Bank nah der Mauern des Hauses und puste in mein Glas, um rasch einen Schluck nehmen zu können. Michael steht nah am Geländer und sucht mit seinem Handy nach einem letzten Fitzelchen Empfang. Plötzlich ruft er uns rüber:”Guys! Das müsst ihr euch anschauen!” Weiterlesen