Schlagwort: blogparade

Fotoparade – Best of 2.Halbjahr 2016

Gasse in einem kleinen Bergdorf am Fuße des Psiloritis auf Kreta

Mittlerweile ist die Fotoparade von Michael von Erkunde die Welt schon fast so etwas wie eine feste Institution geworden. Pünktlich alle halbe Jahre startet er seine Blogparade und ich bin nur all zu gerne wieder dabei. Passend zum Jahresabschluss ist es auch für mich nochmal schön, das Jahr Revue passieren lassen. 2016 war ein Jahr mit Höhen und Tiefen. Heute möchte ich allerdings nur meine Bilder erzählen lassen. Vorhang auf für meine Fotoparade – Best of 2.Halbjahr 2016. Weiterlesen

1+

Hannover von oben

Hannover von oben

Sehenswürdigkeiten in Deutschland – Hannover von oben

Deutschland kann wunderschön sein, das möchten Phototravellers mit ihrer Blogparade beweisen. Dafür haben sie Blogger aufgerufen, ihre liebsten Sehenswürdigkeiten in Deutschland vorzustellen. Seitdem überlege ich, mit was ich teilnehmen möchte. Ich liebe die Insel Hiddensee, der Ith war für mich wahnsinnig überraschend und nicht zu vergessen das faszinierende Hamburg. All diese Orte sind Herzens-Orte, aber wenn ich ganz genau überlege, ist und bleibt Hannover mein Heimathafen. Egal wie gerne ich auf Reisen bin, ich kehre immer wieder gerne zurück in die wohl schönste Stadt Deutschlands. Heute möchte ich dir Hannover von oben zeigen und gleichermaßen etwas über meine Stadt plaudern. Weiterlesen

1+

Fotoparade – Best of 1.Halbjahr 2016

Fotoparade

Michael von Erkunde die Welt hat mal wieder zu Fotoparade aufgerufen. Unter dem Motto “Fotoparade 1-2016”, lädt er Bloggerinnen und Blogger dazu ein, in verschiedenen Kategorien die schönsten Fotos aus dem ersten Halbjahr 2016, zu zeigen. Nachdem ich letztes Jahr schon so begeistert dabei war, bin ich jetzt natürlich auch sofort wieder mit von der Partie! Also, Vorhang auf, für meine schönsten Fotos im ersten Halbjahr von 2016: Weiterlesen

1+

Hilfsbereitschaft auf Reisen

Hilfsbereitsch auf Reisen

Blogparade: Hilfsbereitschaft auf Reisen

Jenny von Fernweh&Heimatliebe hat eine wirklich haarsträubende Geschichte in Marokko erlebt. Kurz vor der Wüste, von der nächsten Stadt noch einige Kilometer entfernt, hat sie Fieber und schwerste Magenprobleme bekommen. Das ist schon nicht schön, wenn man zu Hause ist, aber fernab der Heimat und der Sprache nicht mächtig, ist das ein richtiger Albtraum. Zum Glück gibt es einen Retter in Not und von diesen Rettern und der Hilfsbereitschaft auf Reisen, soll diese Blogparade handeln. Weiterlesen

1+

Mein schönstes Natuerelebnis auf Reisen

Namibia Wüste

Blogparade: Mein schönstes Naturerlebnis auf Reisen

Sabine von Reisespatz hat zur Blogparade aufgerufen, das Thema: Mein schönstes Naturerlebnis auf Reisen. Gar nicht so leicht, denn auf Reisen hatte ich schon viele tolle Natuererlebnisse! Wenn ich meine Augen schließe denke ich meine Begegnung mit einer Wasserschildkröte, die Nachts beschloss an meine Strand ihre Eier zu legen, ich denke an den unendlichen Sternenhimmel letztes Jahr im Hohen Atlas in Marokko und ich denke auch an Whale Watching in Kanada. Aber egal wie sehr ich meine Augen schließe, ein Bild schiebt sich doch immer davor und das ist Namibia. Weiterlesen

1+

In 5 Hafenstädte rund um den Globus

Aufruf zur Blogparade: Hafenstädte

 

Während meines Besuches in Kopenhagen im November 2015 ist mir aufgefallen, wie bezaubernd ich eigentlich das Flair von Hafenstädten finde. Immer ein frischer Wind um die Nase und das Wasser nie weit, das ist es, was den Charme der meisten Metropolen ausmacht. Deshalb möchte ich euch heute meine Top 5 Hafenstädte vorstellen und am Ende dieses Beitrages zur Blogparade aufrufen. Weiterlesen

0