Schlagwort: Reisen

Entlang der West Coast: ein Wochenendausflug von Kapstadt

Piste aus rotem Sand auf dem Gelände von !Khwa ttu auf unserem Wochenendausflug von Kapstadt

Ich liebe Kapstadt. Aber trotz all der Facetten, muss ich manchmal doch raus. Nichts eignet sich dafür mehr, als ein Wochenendausflug von Kapstadt entlang der West Coast. Mit einem Halt in !Khwa ttu in der Nähe von Yzerfontein, geht es weiter nach Paternoster. Ein wunderschönes Fischerdörfchen. Bevor es dann am Sonntag zurück nach Hause geht, nehme ich dich mit auf einen kleinen Schlenker in die Winelands. Klingt das gut? Weiterlesen

Mit dem Shosholoza Meyl von Johannesburg nach Kapstadt

Mit Shosholoza Meyl von Johannesburg nach Kapstadt Ansicht Zug

Es ist früh am Morgen. Noch ist die Sonne nicht aufgegangen und ich kuschel mich in meine warmen Decken. Es ist diese Zeit am Tag, kurz vor Sonnenaufgang, wenn es nochmal so richtig kalt wird. Und auch wenn der Zug gemütlich durch die Karoo zuckelt, fühlt es sich doch so an, als wäre die Zeit stehen geblieben. Als wären wir in dieser Blase aus Zug und als gebe es kein Anfang und kein Ende. Dabei sind wir noch nicht mal 24 Stunden mit dem Shosholoza Meyl unterwegs und doch könnte es auch viel länger sein. Ich krabble von meinem Hochbett runter, um das Rollo hoch zu schieben. Nicht eine Minute mehr möchte ich von dieser zauberhaften Landschaft hier verpassen. Während die Sonne langsam am Horizont erscheint, ruckelt der Zug immer weiter durch dieses riesige Land. Begleitest du mich auf meiner Reise mit dem Shosholoza Meyl von Johannesburg nach Kapstadt? Weiterlesen

Das Mountain Kingdom: über den Sani Pass nach Lesotho

Der höchste Pub Afrikas am Sani Pass in Lesotho

Nahezu mystisch erheben sich die Berge über uns. Irgendwo dort oben verbirgt sich ein mir unbekanntes Land. Wir wollen über den Sani Pass nach Lesotho und einen kleinen Teil dieses Königreichs in den Bergen erkunden. Dazu müssen wir allerdings erstmal 1330 Höhenmeter auf 6,5 Kilometer überwinden – das macht den Sani Pass zur drittsteilsten Passstraße der Welt! Weiterlesen

Mein liebster Companion: das Reisetagebuch

Tagebuch schreiben im Schein der Petroleumlampe

[Werbung] Im Schein der Petroleumlampe wirken die Schatten lang. Ich bin weit über den Tisch gebeugt, um das Licht der Lampe einzufangen. Hinter mir knistert gemütlich ein Feuer und spendet dem Raum eine wohlige Wärme. Mein Stift kratzt leise über das Papier und ich bin ganz gefangen im Moment. Es ist ein Ritual, welches ich an jedem Abend einer Reise ausführe – in mein Reisetagebuch schreiben. Weiterlesen