Video: Lissabon – von leichten Damen und einer bunten Stadt

Rückblick und Zusammenfassung

Lissabon gehört definitiv zu meinen Lieblingsstädten in Europa. Selten habe ich so viel Lebenslust, gepaart mit gutem Essen und schöner Architektur, erlebt. Vermutlich liegt es am Meer, oder dem guten Wetter (oder auch beidem) auf jeden Fall habe ich dort die Woche im August 2015 unendlich genossen und möchte euch mit meinem Video dran teilhaben lassen.

In diesem Artikel findet ihr außerdem alle erschienen Artikel über Lissabon. Vorhang auf:

Die Südseite des Tejo – Almada

Dies war tatsächlich mein Lieblingstag in Lissabon. Mit der Fähre sind mein Freund und ich über den Tejo übergesetzt. Anschließend sind wir bei größter Mittagshitze (wie es sich für Touris eben gehört…) den ganzen Weg bis zur großen Christusfigur gegangen. Versöhnt hat dann aber nicht nur die Aussicht, sondern auch das beste Restaurant der Welt, direkt am Ufer des Tejo. Aber schaut selbst…

Fotostrecke Lissabon

Um das Flair dieser Stadt zu beschreiben fehlten mir damals wie auch heute die passenden Wörter. Und weil Fotos mehr sagen als tausend Worte, ist meine Fotostrecke zu der Stadt entstanden.

Lissabon

Auf den Spuren der Mauren – Ein Besuch in Sintra

Ein weiterer toller Ausflug den man von Lissabon machen kann, geht in das 45 Minuten entfernte Sintra. Hier gibt es neben einer spannenden Burg und einem Königsschloss auch ein wunderschönes Dorf zu sehen (das man fast alleine für sich hat, weil die meisten zu faul zum Laufen sind und den Bus nehmen) und herrliche kleine Läden. Und das Beste? Auch im Sommer weht hier ein kühles Lüftchen.

Lissabon – das Video

2 Kommentare

  1. oh ja, lissabon <3 vieles davon hab ich heuer anfang des sommers dort auch gesehen. ein traumhafter ort! womit hast du denn das video gemacht? ist das eine go pro?

  2. lieschenradieschen

    Hallo Paleica,

    leider ist dein Kommentar irgendwie untergegangen, das tut mir leid 🙁

    Ja genau, ich filme mit einer GoPro 🙂

    Liebe Grüße,
    Lynn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.