Schlagwort: England

Der Salzpfad – eine heilsame Wanderung auf dem West Coast Path

Cover des Buches Der Salzpfad von Raynor Winn

Der Salzpfad – Rezension

Gut gesagt:

“Stumm klammerte ich mich an ihn. Jetzt war es gesagt; wir hatten den Tod akzeptiert, Moth würde kämpfen, aber letztendlich würde er verlieren. Er war so stark gewesen, dem Unausweichlichen von Anfang an ins Auge zu blicken; inzwischen hatte auch ich mich genügend gefasst, um die Wahrheit anzuerkennen und loszulassen. Wir lagen am Rand von Lyme Regis im Zelt, auf einem Flecken Gras zwischen Hummerkörben und Ferienhäusern, und hatten dem Tod die Tür geöffnet. Und damit das Leben reingelassen. Die scharfkantigen, zersplitterten, verloren gegangenen Bruchstücke unseres Lebens setzten sich langsam, aber nahtlos wieder zusammen.”

Der Salzpfad, Seite 296
Weiterlesen

Vom Verlaufen auf Reisen

Die Geschichte hinter dem Bild 15.11.2015

“Let´s find a beautiful place to get lost”

Zwar habe ich mir den Platz nicht ausgesucht, und ich bin dort auch nicht verloren gegangen (also im Sinne von treiben lassen, verlaufen habe ich mich schon), aber ich finde es gibt nichts was mehr zusammen gehört/passt/passiert als Reisen und Verlaufen.

Die Einen machen es ganz bewusst, um die Gegend in der sie sich befinden aus einem anderen Blickwinkel kennen zu lernen. Den Anderen passiert es dann eher so aus versehen. Weiterlesen