Tolle Hafenstädte rund um die Welt

Ende November 2015 habe ich zur Blogparade rund um das Thema “Hafenstädte” aufgerufen. 13 Blogger sind diesem Ruf gefolgt und haben tolle Beiträge zu dieser maritimen Angelegenheit beigesteuert. Besonders überrascht hat es mich, dass nicht die typischen Karibik-Traumziele genannt worden sind, sondern eher unscheinbare Hafenstädte oder Klassiker in Europa. Natürlich möchte ich euch die Beiträge nicht vorenthalten und hier kommt die Zusammenfassung. Meine Top 5 Hafenstädte könnt ihr übrigens hier nochmal nachlesen.

Zusammenfassung Hafenstädte

Europa:

Müsste man ein Ranking machen, würde sicherlich Portugal weit vorne finden. Nicht nur ich habe Lissabon unter meine Top 5 gewählt, nein auch Janett von Teilzeitreisender hat diese Stadt in besonderer Erinnerung behalten. In “Ein Wintertag in Lissabon – und warum wir beinahe nach Brasilien geflogen wären”, fasst sie ihr Lissabon Gefühl zusammen.

Auch Steffi von Segeln mit Yemanja bloggt über Portugal und fragt sich, ob “Porto Kronjuwel oder Favela Europas ist”Wenn man sich ihre wunderschönen Fotos anschaut, wird man sich schnell einig, das Porto ein Kronjuwel ist, welches es definitiv zu retten gilt!

Und Marion von Escape from Reality hat ganze 15 Tipps über die Hafenstadt Lagos zusammengefasst. Vor allem durch seine geografische Lage (quasi gegenüber von Nordafrika), gibt es dort Seefahrertechnisch einiges zu entdecken. Aber auch die Altstadt ist wunderschön und vor allem die Küste drum herum schaut einmalig aus!

IMG_5186

Aber auch der Norden hat einiges zu bieten. Besonders eindrucksvoll beweißt dies Arne von Akerline mit seinen “Bilder från Stockholm”. Ich kann mir nicht helfen, aber die kleinen Gässchen erinnern mich fast ein bisschen an Lissabon. Aber neben kleinen Gassen hat Stockholm natürlich noch einiges mehr zu bieten.

Obwohl Ærø in Dänemark einer der “1000 Places to see before you die” ist, habe ich noch nie davon gehört. Zum Glück gibt es den Blog Die See kocht und die Aufklärung “ÆRØ – zurecht einer der 1000 Places to See before you die”Nun bin ich wieder etwas schlauer und meine Bucket List um einen Ort länger.

Auch Harlingen in den Niederlanden scheint eine wunderschöne Hafenstadt zu sein, wenn es nach Segeln ist Leben geht. In Harlingen liegen vor allem alte Traditionssegler, die jedem der das Meer liebt, das Herz schneller schlagen lässt. Auch die Altstadt sieht wunderschön aus.

Sehr gefreut habe ich mich auch über den schönen Beitrag von Wiktoria von Wiktoria´s Leben über “die Dreistadt Gdansk, Gdynia und Sopot”. Wenn ich diesen Sommer ins Baltikum fahre, werde ich sicherlich über Polens Küste reinfahren, denn das lohnt sich.

Der letzte Abstecher in Europa führt uns nach Rijeka in Kroatien. In dem Beitrag auf dem Blog Bin ich schon da? stellt die Autorin fest: “Rijeka gehört in Kroatien zu den Küstenstädten, die nicht auf Tourismus setzen und das ist mal angenehm anders, ruhig, kroatisch gelassen.” und alleine das macht schon unglaublich Lust auf diese Stadt.

Und ich wäre fast schon beleidigt gewesen, hätte Hamburg keine Erwähnung gefunden, aber diesen Part hat zum Glück Frau auf Reisen übernommen. Was würden wir ohne “Hamburg meine Perle” machen?

Hamburg, Hafenstädte

Nordamerika

In “Wenn sich Segelschiffe aus aller Welt treffen beim Tall Ships Festival in Halifax, Nova Scotia”, nehmen uns Monika und Petar von Travelworld online mit nach Kanada. Ich war bis jetzt nur im westlichen Teil dieses unglaublichen Landes und deshalb habe ich mich umso mehr über diesen Beitrag gefreut.

Afrika

Dank des Beitrages Port Ghalib – Ein Geheimtipp in Ägypten von Jessica von Yummy Travel, kommt auch mein Lieblingskontinent nicht zu kurz. Neben dem Hafen lockt vor allem das Tauchangebot die Leute nach Port Ghalib. Das zeigt auch Jessica eindrucksvoll in ihren Bildern. Wer will da nicht eintauchen?

Und aus aller Welt

Genau wie ich mich nicht auf eine Hafenstadt beschränken konnte, ging es auch Antje von Delicious Travel. In “Städte mit Meewert” (alleine der Titel ist klasse!) nimmt sie uns ebenfalls in ihre Top 5 Hafenstädte mit, darunter: natürlich Kapstadt, Porto, Tel Aviv, Oslo und Istanbul. Eine wirklich bunte Mischung, mit vielen, tollen Tipps. Die Liste würde ich so sofort abarbeiten.

Auch auf Ecomedia Info, dem Blog von Robert fasst dieser allerhand Hafenstädte zusammen. Besonders gefreut habe ich mich über die Tipps rund um Riga und Tallinn, will ich diese Städte doch nächstes Jahr selber erkunden.

IMG_1029

Fazit

Es sind tolle Hafenstädte bei rum gekommen, die ich so nie auf dem Schirm gehabt hätte. Spitzenreiter ist anscheinend Portugal und diesen Eindruck kann ich auch nur bestätigen. Ich freue mich sehr nicht alleine zu sein mit meiner Liebe für Hafenstädte. Anscheinend kennen auch andere dieses unbeschreibliche Gefühl in einer tollen Stadt zu sein und es zum Meer trotzdem nie weit zu haben. Immer mit der Nase im Wind.

Vielen herzlichen Dank auch an die ganzen Blogger die mit gemacht haben. Ich habe mich über eure rege Beteiligung total gefreut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.