Schottland Reiseführer

Hand die den Schottland Reiseführer von DuMont in der Hand hält

Schottland Reiseführer

“Schnelle Szenenwechsel kommen in Schottland nicht nur von oben. Gerade eine Fahrstunde vom Großstadttreiben in Edinburgh oder Glasgow entfernt setzt man seinen Fuß in die einsamen Highlands mit ihren majestätischen Bergen, tiefblauen Seen und saftigen grünen Tälern. Und an der Küste hat man die Wahl zwischen weißen Stränden und steilen Klippen, dem Zwitschern auf Vogelinseln oder einer Fiddle-Session im Pub – und dazu gibt es dann vielleicht einen guten Tropfen Single Malt.”

Zur Vorbereitung auf meine Schottlandreise im August 2019 habe ich einen passenden Schottland Reiseführer gesucht, der mich begleiten durfte. Meine Wahl fiel dabei auf den 304 Seiten starken Reiseführer von DUMONT Reise-Taschenbuch. Der Autor Matthias Eickhoff kennt das Land seit 30 Jahren und hat es liebevoll porträtiert. Herausgekommen ist eine wunderbare Sammlung aus Tipps, Anekdoten und Magazin Beiträgen – genau richtig, um auf den Schottland Besuch vorbereitet zu sein.

Gefällt weil:

Der Schottland Reiseführer aus dem DuMont Reise-Taschenbuch Verlag das klassische Reiseführer Format mit einem Magazin paart. So erfährt der Lesende nicht nur praktische Tipps für die Reise(-vorbereitung), sondern es werden auch allerhand Anekdoten erzählt die von, wie sollte es anders sein, Brexit über die Whiskey Herstellung bis hin zum Festival Leben geht. Solche Geschichten finde ich immer besonders spannende, denn sie lassen sich nicht “ergoogeln”, sondern sprechen aus dem Erfahrungsschatz des Autors.

So habe ich nicht nur vor und während der Reise den Schottlandreiseführer in die Hand genommen, sondern auch jetzt blättere ich hin und wieder rein, weil ich in Erinnerungen schwelge oder etwas nachlesen möchte.

Genauso hilfreich wie die aufgeführten Tipps, ist auch die Reisekarte. Auf dieser sind nicht nur ganz klassisch die Straßen verzeichnet, sondern es sind unter anderem auch Highlights wie Filmschauplätze markiert. Bei einem Reiseführer sind neben dem aufgeführten Tipps die Fotos mindestens genauso wichtig und auch hier trifft der Reiseführer ins Schwarze. Die Bilder haben mich sehr angesprochen und auch für meine eigenen Fotos inspiriert.

Alles in allem hat mir der Schottland Reiseführer aus dem DuMont Verlag wirklich sehr gut gefallen. Gerade als Individualreisende habe ich geschätzt, dass auch kostengünstige Restaurants und Hotels bzw. Hostels aufgeführt werden. Ebenso hilfreich sind die Tourenvorschläge, besonders wenn man noch nie in dem Land unterwegs war und ansonsten möglicherweise die Streckenverhältnisse unterschätzt.

Schottland Reiseführer

Schottland Reiseführer
Matthias Eickhoff
304 Seiten | Klappenbroschur
ISBN: 9783616421964
15,99€ (D) über DuMont


Disclaimer: Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zum Rezensieren zur Verfügung gestellt. Dafür erstmal ein herzliches Dankeschön. Wie immer gilt aber, das Geschriebene spiegelt meine eigene Meinung wieder. Sollte mir etwas nicht gefallen, sage ich das auch. Ansonsten suche ich mir selber aus, welches Buch ich rezensieren möchte. Das heißt du wirst auf Lieschenradieschen nur authentische Leseberichte finden, die meinen eigenen Interessen widerspiegeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätige, dass du das Folgende zur Kenntnis genommen hast: In diesem Formular werden Name, E-Mail-Adresse und Inhalte erfasst, damit ich die Kommentare auf der Website verfolgen kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung, in der du erfährst, wo, wie und warum ich deine Daten speichere.