Zeit als Ziel

Cover des Buches Zeit als Ziel

Zeit als Ziel – Seit 20 Jahren im Bulli durch Europa

Gut gesagt:

“Mit diesem Buch zeige ich eine Auswahl meiner Recherchereisen der letzten 20 Jahre. (….) Bilder und Kurzgeschichten, die sich vor der eigenen Haustür abspielen und die von vielen Unterschieden und noch mehr Gemeinsamkeiten erzählen. Sie führen an beeindruckende Orte und durch menschenleere Landstriche, die man in Europa nicht unbedingt erwarten würde. Dabei sind es vor allem die einfachen Leute, die diesen bunten Flickenteppich ausmachen.”

Darum geht´s in Zeit als Ziel

Seit nunmehr 20 Jahren reist Oliver Lück mit seinem blauen VW Bulli durch Europa. Dabei sind nicht nur seine Statistiken beeindruckend – er hat mehr als eine halbe Millionen Kilometer auf dem Tacho – sondern vor allem die Geschichten, die er unterwegs gesammelt hat. Oftmals ist er dabei frei Schnauze gereist und hat so die schönsten Orte und spannendsten Menschen getroffen. Frei Schnauze ist hier übrigens im wahrsten Sinne des Wortes zu verstehen, denn seine Hovawart-Hündin Locke hat nicht selten entschieden, in welche Richtung es als nächstes gehen sollte…

Gefällt weil:

Zeit als Ziel eine wunderbare Mischungs aus Erlebnisbericht, Inspirationsquelle und Coffee Table Book ist. Wenn Oliver Lücks Fotos noch nicht genug Fernweh wecken sollten, dann sind es spätestens seine hervorragenden Bilder.

Unterteilt in die Kapitel Europa Bunt, Weit, Laut, Wild und Kult werden ganz unterschiedliche Facetten unseres wunderschönen Kontinents gezeigt. Immer wieder war ich dabei überrascht, welche Wunder Europa bereithält. Seien es die Geschichten von Visonär*innen und Traditionalist*innen, Großstädten und unberührter Natur.

Spätestens mit Zeit am Ziel als Lektüre gibt es keine Ausreden mehr, Europa nicht zu bereisen. Zwar ist ein VW Bulli natürlich sehr stilvoll, aber auch mit dem Zug, dem Rad oder zu Fuß lässt sich einiges erkunden. Das Buch ist eine wunderbare Hommage an einen Kontinent, der sich nicht in Nationalismus abschotten, sondern das Feiern sollte, was ihn ausmacht: seine gute Nachbarschaft, die bunten Kulturen und die wunderbaren Naturschätze.

Diese Botschaft bringt Oliver Lück ganz eindeutig rüber, ohne auch nur ansatzweise pathetisch zu wirken. Es sind die kleinen Geschichten, die zählen und das Mosaik Europa zusammensetzen.

Blick ins Innere des Buches Zeit als Ziel

Zeit als ziel

Oliver Lück
Zeit als Ziel
Seit 20 Jahren im Bulli durch Europa
320 | Hardcover
ISBN: 978-3-95889-245-3
24,95€ (D) über Conbook.


Disclaimer: Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zum Rezensieren zur Verfügung gestellt. Dafür erstmal ein herzliches Dankeschön. Wie immer gilt aber, das geschriebene spiegelt meine eigenen Meinung wieder. Sollte mir etwas nicht gefallen sage ich das auch. Ansonsten suche ich mir selber aus, welches Buch ich rezensieren möchte. Das heißt du wirst auf Lieschenradieschen reist nur authentische Leseberichte finden, die meine eigenen Interessen wiederspiegeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätige, dass du das Folgende zur Kenntnis genommen hast: In diesem Formular werden Name, E-Mail-Adresse und Inhalte erfasst, damit ich die Kommentare auf der Website verfolgen kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung, in der du erfährst, wo, wie und warum ich deine Daten speichere.