Fotoparade – Best of 1.Halbjahr 2016

Fotoparade

Michael von Erkunde die Welt hat mal wieder zu Fotoparade aufgerufen. Unter dem Motto “Fotoparade 1-2016”, lädt er Bloggerinnen und Blogger dazu ein, in verschiedenen Kategorien die schönsten Fotos aus dem ersten Halbjahr 2016, zu zeigen. Nachdem ich letztes Jahr schon so begeistert dabei war, bin ich jetzt natürlich auch sofort wieder mit von der Partie! Also, Vorhang auf, für meine schönsten Fotos im ersten Halbjahr von 2016:

1.Kategorie: Bunt

Wenn ich an Afrika denke, denke ich automatisch an bunte Kleidung, bunt bemalte Häuser, buntes Obst, bunte Blumen, einfach alles erscheint mir bunter als das triste Deutschland. Ob ich da etwas verkläre, oder ob es wirklich so ist, sei mal dahin gestellt, aber als ich die Kategorie “Bunt” gesehen habe bei dieser Fotoparade, ist mir sofort folgendes Foto in den Kopf geschossen. Aufgenommen habe ich es aus dem Autofenster in Windhoeks Stadtteil Katatura.

Fotoparade 1-2016

2. Kategorie: Schwarz-Weiß

Ich muss zugeben, eigentlich fotografiere ich relativ selten in Schwarz-Weiß, ich bin einfach ein Fan von Farben. Die Kulisse von Lüderitz hat aber einfach dazu eingeladen. Als ich den Leuchtturm und die umliegenden Gebäude das erste Mal erspäht habe, musste ich sofort an Fotografien aus der Anfangszeit der Besiedlung von Namibia denken. Deshalb habe ich auch in Schwarz-Weiß fotografiert.

Fotoparade 1-2016

3. Kategorie:Tierisch

In Namibia hatte ich viele tierische Begegnungen und von den allermeisten gibt es keine Fotos. Deshalb existieren die Bilder von dem kleinen Wüstenfuchs, der uns beim Grillen besucht hat, nur in meinem Herzen. Genau wie der riesige Skorpion, den meinen Mama todesmutig erschlagen hat oder die vielen, verschiedenen Nutztierherden direkt an der Straße. Besonders eindringlich war allerdings die Begegnungen mit einem Geparden. Zugegeben, sie war eine alte Damen und an Menschen gewöhnt, aber du glaubst gar nicht, wie nervös ich trotz dieser Tatsachen war, als ich mich ihr genährt habe. Das Fell fühlt sich unglaublich an und es ist sehr intensiv die Bewegungen dieser majestätischen Katze, unter den Händen zu spüren.

Fotoparade 1-2016

4. Kategorie: Licht

Licht einzufangen ist in meinen Augen eine ganz besondere Kunst und wahnsinnig stimmungsvoll auf Bildern. Besonders stimmungsvoll war dieses Licht in den alten, von der Wüste zum Teil eroberten Häusern, in Keetmanshoop. Diese ehemalige Diamantschürfer-Stadt ist heute ein wahres Paradies für Fotografen und ich konnte mich kaum entscheiden, welches Bild ich für die Fotoparade auswählen sollte.

Fotoparade 1-2016

5.Kategorie: Fahrzeug

In dieser Kategorie hätte ich dir gerne ein Bild von einem ganz besonderen Fahrzeug gezeigt, dem Kalahari Ferrari. Zurecht fragst du dich nun, was zum Henker ist das? Eigentlich ist es eine Eselkutsche, die von der lokalen Bevölkerung als Fortbewegungsmittel genutzt wird. Ich habe zwar etliche gesehen, aber ich habe es nie geschafft sie zu fotografieren. Umso ruhiger und ebenfalls sehr fotogen, war allerdings dieses Autowrack in Solitaire in Namibia.

Fotoparade 1-2016

6.Kategorie: Natur

Natur gibt es bekanntlich viel in Namibia. Diese Blogparade wollte ich allerdings mit einem Bild aus meiner wunderschönen Heimat abrunden. Vor kurzem habe ich den Ith entdeckt. Dort war ich ein Wochenende zelten, entspannen und wandern. Nach einem anstrengenden Tag, haben wir den Abend mit einem Fichtennadel Tee “begossen”. Fazit: schmeckt nach Wald und Natur pur!

Fotoparade 1-2016

Und nun zur letzten Kategorie: das Lieblingsbild! Du kannst mir glauben, das ist mir gar nicht leicht gefallen, aber letztendlich habe ich mich für diese magische Aufnahme entschieden. Sie ist nach einem super leckeren Mahl in Namibias-Süden entstanden. Wir haben den Abend noch ausklingen lassen, als es plötzlich melodisch anfing zu rattern. Plötzlich ist dieser hell erleuchtete Zug aus der Dunkelheit gekommen und langsam an der Farm vorbei gefahren. Ein toller Augenblick! Außerdem war es das erste Mal, das ich in der Dunkelheit fotografiert habe und dann auch noch aus der Hand, weil ich so schnell kein Stativ anbringen konnte!

Fotoparade 1-2016

 

 

 

 

 

 

 

 

Was sind dein Lieblingsbilder aus dem 1.Halbjahr 2016? Gern kannst du auch an der Blogparade teilnehmen. Klick dich auch in die anderen Beiträge rein, die du hier findest. Viel Spaß beim Stöbern!

 

27 Kommentare

    • Pingback: Fotoparade 1-2016 – Die Highlights! | Erkunde die Welt

          • Pingback: Ein paar Fotos von Reisen und Daheim | Work and Travel und Backpacking

                          • Pingback: Fotoparade - Best of 2.Halbjahr 2016 von Lieschenradieschen Reist

                          Schreibe einen Kommentar

                          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                          Bitte bestätige, dass du das Folgende zur Kenntnis genommen hast: In diesem Formular werden Name, E-Mail-Adresse und Inhalte erfasst, damit ich die Kommentare auf der Website verfolgen kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung, in der du erfährst, wo, wie und warum ich deine Daten speichere.