Fräulein Draußen – Buch Rezension

Cover des Buches Fräulein Draußen

Fräulein Draußen: Wie ich unterwegs das Große in den kleinen Dingen fand 

Gut gesagt: 

Meine Augen waren geschwollen, meine Muskeln steif, und doch fühlte ich mich so lebendig und frei wie vielleicht noch nie in meinem Leben. Genau dafür war ich auf diesen Hügel gekommen, das war meine Antwort. Jetzt musste ich nur noch wieder von ihm herunterkommen, ohne im Matsch zu versinken. Immerhin wusste ich nun aber schon mal, wie das gute Gras aussah. Die Chancen standen also nicht schlecht.

Fräulein Draußen, Seite 43

Darum geht’s in Fräulein Draußen 

“Fräulein Draußen” kennt man möglicherweise von dem gleichnamigen Blog. Dort schreibt Kathrin Heckmann von ihrer Leidenschaft, dem Wandern, der Natur, allgemein dem Draußen sein. Diese Leidenschaft wurde eines Tages so groß, dass sie ihren gut bezahlten und sicheren Job als Marketing-Managerin aufgab und sich dazu entschied, das Wandern und Reisen nicht nur zu ihrem Beruf, sondern auch zu ihrem Alltag zu machen. Es geht ihr darum Unterwegs, frei und glücklich zu sein. Dabei geht es gar nicht mal so um die höchsten Gipfel oder längsten Etappen. Kathrin Heckmann macht, was sich gut anfühlt. Sei es eine 1.000 km lange Fernwanderung durch Australien oder der Kurztrip nach Brandenburg. In ihrem Buch Fräulein Draußen erzählt sie von all den großen und kleinen Abenteuern, die sie weltweit wandernd erlebt hat. Und sie erzählt auch davon, wie damals alles mit dem nächtlichen Ruf einer Eule in der Wüste begann.  

Gefällt weil:  

Der Schreibstil von Fräulein Draußen wunderbar ist. Man merkt das die Autorin Kathrin Heckmann unter anderem Kommunikationswissenschaft und Journalismus studiert hat und das mittlerweile ihr Blog auch schon seit 2013 besteht. Es macht Spaß in kleinen Episoden in ihre Gedankenwelt und die Erfahrungen, die sie beim Wandern und Draußen sein erlebt hat, mit ihr teilen zu können. Das Buch ist eine große Inspiration an alle Frauen (und sicherlich auch Männer) da draußen, die mehr in die Natur gehen wollen. Kathrin Heckmann macht Mut und zeigt gleichermaßen auch, dass die größten Abenteuer auch vor der Haustür liegen können, man muss nur den ersten Schritt wagen. 

Viele Dinge die Kathrin Heckmann in Fräulein Draußen beschreibt, kann ich gut nachvollziehen. Dazu gehören die Zweifel genauso, wie schöne Erlebnisse und Erfahrungen, die man so vielleicht nur mit dem Rucksack auf dem Rücken haben kann. Man merkt deutlich im Buch, wie sie mit ihrer Erfahrung gewachsen ist und dass man nur den viel beschworenen ersten Schritt wagen muss. Alles andere geht dann schon irgendwie. 

Besonders gut gefallen hat mir natürlich das Kapitel aus Südafrika aber nicht weniger schön sind all die anderen Erzählungen von überall auf der Welt. Sei es über eine Wüste in den USA oder die erste Nacht überhaupt alleine in Schottland. Kathrin Heckmann füllt all diese Erzählungen mit Leben und es macht Spaß, gemeinsam mit ihr auf Reisen zu gehen. Was man vielleicht an dieser Stelle kurz erwähnen sollte ist, dass sich eher um Kurzgeschichten handelt, die nicht zwingend einer Chronologie folgen oder detailiert einen Wanderweg beschreiben. Ich glaube auch nicht das dies Kathrin Heckmanns Intention war. Vielmehr geht es darum, wie es der Titel schon sagt, unterwegs das Große in den kleinen Dingen zu finden. 

Fräulein Draußens Begeisterung ist definitiv ansteckend. Sie lässt uns teilhaben an den kleinen Dingen, die man im Alltag oftmals übersieht. Dazu gehört das Fallen von Regentropfen genauso wie kleine Krabbeltiere, die häufig unbemerkt unsere Wege kreuzen. Gespickt ist all dies mit tollen Fotografien, die das Fernweh und den Drang in die Natur zu gehen nur zusätzlich anheizen. Außerdem gibt es noch einige gute Tipps zu Apps und hilfreichen Websites, die den Einstieg in die Outdoorwelt erleichtern können. Und spätestens nach der Lektüre von Fräulein Draußen will man sie alle gehen, die großen und kleinen Trails, die unseren wunderschönen Planeten umspannen. Sei es nach in die USA, Deutschland, Alaska, Schottlands, Islands, Australien, Australiens, Finnlands, Dänemark oder Patagonien, ich bin dabei! 

Fräulein Draußen

Fräulein Draußen
Kathrin Heckman
256 Seiten | Paperback
ISBN: 978-3864931055
14,99€ (D) über Amazon [Affiliate Link]


Disclaimer: Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zum Rezensieren zur Verfügung gestellt. Dafür erstmal ein herzliches Dankeschön. Wie immer gilt aber, das Geschriebene spiegelt meine eigene Meinung wieder. Sollte mir etwas nicht gefallen, sage ich das auch. Ansonsten suche ich mir selber aus, welches Buch ich rezensieren möchte. Das heißt du wirst auf Lieschenradieschen nur authentische Leseberichte finden, die meinen eigenen Interessen entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätige, dass du das Folgende zur Kenntnis genommen hast: In diesem Formular werden Name, E-Mail-Adresse und Inhalte erfasst, damit ich die Kommentare auf der Website verfolgen kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung, in der du erfährst, wo, wie und warum ich deine Daten speichere.