Korrupt

Korrupt – Thriller

“Die ganze Nacht über hatte er an die Männer gedacht, die in diesem Gebiet getötet hatten, und an Männer, die zwischen den Aloen gestorben waren. Wofür? Für dieses menschenleere Grenzgebiet. Diese Wildfarmen. Diese Safari-Lodges und Parks.
Land. Immer Blut für Land.
Der Oberst war wegen Land gestorben. Jetzt tötete auch seine Frau dafür. Für die Macht, über jene zu herrschen, die darauf lebten.”

Darum geht´s in Korrupt

[Dieser Beitrag enthält Affiliate Links]

Der Schauplatz dieses Thrillers ist die wunderschöne Metropole Kapstadt. Während Hipster entlang der Strandpromenade flanieren und Surfer sich mutig den Wellen entgegenstellen, passieren Dinge im Untergrund, von denen nur wenige Ahnung haben. Vicki Kahn ist Agentin im Auftrag der Staates. Ihre Mission lautet: “Bring Linda Nchaba nach Südafrika zurück!” Linda Nchaba ist nicht nur angesagtes Model und Bekannte des Präsidenten Sohns, sondern anscheinend auch in ernsten Schwierigkeiten. Als dann noch Menschenhandel ins Spiel kommt und ein wichtiger Politiker im südafrikanischen Exil erschossen wird, ist die Verwirrung komplett. Irgendwie hängt alles zusammen und es ist an Vicki Kahn, die Einzelheiten aufzudecken.

Gefällt weil: 

der Thriller in Südafrika spielt. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich kein großer Krimi Freund bin, dann schon mal eher einen Thriller. Und auch Korrupt habe ich nur ausgewählt, weil es eben in Südafrika spielt. Gleich zu Anfang ist mir deshalb positiv aufgefallen, wie schön der Autor Mike Nicol die Stadt beschreibt. Jeder der schon einmal dort war, wird sicherlich das eine oder andere wieder erkennen. Außerdem ist Korrupt sehr authentisch geschrieben. Einige Wörter wie Bergie (bestimmte Gruppe von Obdachlosen), Sisi (Schwester auf Xhosa) oder Buti (Bruder auf Xhosa) werden nicht übersetzt, sondern aus dem südafrikanischen Slang übernommen. Das hat in mir Erinnerungen geweckt und das Buch war mir sofort sehr vertraut. Im Anhang findet man dann die Übersetzungen und lernt gleich so ein bisschen was über die unterschiedlichen Sprachen in der Regenbogennation.

Aber Korrupt hat mir natürlich nicht nur deshalb gefallen. Ich habe schnell Freude an dem Schreibstil von Mike Nicol gefunden und war von der ersten bis zur letzten Seite von dem rasanten Schreibstil gefangen. Der Thriller wird nicht nur aus der Sicht von Vicki Kahn erzählt, sondern der Lesenden bekommt auch viele andere Perspektiven. Dadurch ist man den anderen immer ein Stück voraus, ist aber am Ende genauso ahnungslos wie Vicki Kahn. 

Korrupt ist kein großes Stück Literatur, aber ein Thriller der durchaus zu unterhalten weiß. Für mich eine tolle Ablenkung vom ständigen Kapstadt-weh und eine kleine Reise nach Südafrika. Ein tolles Buch also, wenn man mal wieder einen Pageturner braucht. Bei diesem Buch handelt es sich übrigens um Band Zwei, einer Serie. Ich kannte den ersten Band Bad Cop nicht, fand es aber auch nicht weiter störend, erst den zweiten Band zu lesen.

Korrupt

Mike Nicol (deutsche Übersetzung Mechthild Barth)
Korrupt
512 Seiten | Taschenbuch
ISBN:  978-3442715923
10€ (D) über Amazon


Disclaimer: Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zum Rezensieren zur Verfügung gestellt. Dafür erstmal ein herzliches Dankeschön. Wie immer gilt aber, das Geschriebene spiegelt meine eigene Meinung wieder. Sollte mir etwas nicht gefallen, sage ich das auch. Ansonsten suche ich mir selber aus, welches Buch ich rezensieren möchte. Das heißt du wirst auf Lieschenradieschen nur authentische Leseberichte finden, die meinen eigenen Interessen entsprechen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.