Schlagwort: Südafrika

Corona in Südafrika – ein ganz persönlicher Erfahrungsbericht

Corona in Südafrika Titelbild. Tafelberg mit Waterfront im Vordergrund

Corona in Südafrika – ein ganz persönlicher Erfahrungsbericht

Vielleicht dient dieser Beitrag nur dazu, mir mein Erlebtes von der Seele zu schreiben und so etwas Ruhe in meinen Geist zu bringen. Vielleicht ist es für dich aber ebenso interessant zu lesen, welche Auswirkungen Corona sowohl auf meine Reise, als auch in Südafrika hatte. Innerhalb von einer Woche hat sich die Welt um 180 Grad gedreht und dies hat auch keinen Halt vor Südafrika gemacht.

Weiterlesen

Südafrika 151

Cover des Buches Südafrika 151 von Elena Beis

Südafrika 151 – Porträt einer sich wandelnden Nation in 151 Momentaufnahmen

Gut gesagt

“Mzansi, das ist das neue Südafrika: bunt, widersprüchlich, überwältigend. Ort des Untergangs und der guten Hoffnung, der hart erfochtenen Demokratie und der Polygamie, wo Gold, Geld und Glitzer auf weitläufige Wellblechslums treffen”

Weiterlesen

Du musst verrückt sein, wenn du trotzdem glücklich bist

Hand die das Buch Du muss verrückt sein, wenn du trotzdem glücklich bist von Kopano Matlwa in den Händen hält

Du musst verrückt sein, wenn du trotzdem glücklich bist

Gut gesagt:

“In den Nächten lernt man viel: Wenn man beim Pinkeln heult und den Kopf dabei zwischen die Knie hängen lässt, dann sammeln sich die Tränen in den Wimpern, so dass man auf dem zurück zur Station keine Schlieren im Gesicht, sondern Sterne vor den Augen hat.”

Weiterlesen

Fettnäpfchenführer Südafrika

Hand mit dem Cover des Buches Fettnäpfchenführer Südafrika

Fettnäpfchenführer Südafrika: My name is not Sisi

Gut gesagt:

“Simon horcht in die Wildnis. Silvie schaut in den Himmel. So eine Menge Sterne hat sie noch nie gesehen! Die Sterne leuchten so hell, dass ihr Weinglas im Dunkeln Schatten wirft. Kurz denkt Silvie, ihr Herz zerspringt (…). Wenn ihr in den kommenden Monaten zu Hause ein bisschen fad oder ein bisschen kalt wird, träumt sie sich einfach hierher.”

Weiterlesen

Was verloren geht von Zinzi Clemmons

Hand die das Buch "Was verloren geht" von Zinzi Clemmons hält

Was verloren geht – Rezension

Gut gesagt:

“”Ach ja?”, sagte sie. “Gehen wir ein Stück zusammen.” Ich erzählte ihr, dass meine Ansichten und meine Haut mich dort, wo ich herkam, zu einer einsamen kleinen Insel gemacht hätten. Ich sagte ihr, wie glücklich ich sei, jemanden wie sie kennenzulernen.”

Weiterlesen