Schlagwort: Roadtrip

Umweg nach Hause – Rezension

Cover von dem Buch Umweg nach Hause

Umweg nach Hause – Rezension

Gut gesagt:

“Fünf nach halb acht am Abreisetag und es verspricht ein wundervoller Tag zu werden. Die herbstliche Kühle der Nacht weicht schon, als die Sonne über den Bäumen auf der anderen Seite der Weide hervorkommt, und es ist strahlend blauer Himmel. Ideales Reisewetter. Unter Trevs wachsamen Blicken aus dem Fenster, mit Elsa neben sich, belade ich den Van, der vor unserer Reise extra nochmal durchgecheckt wurde, und hake alles gewissenhaft auf der Packliste ab – Hosen, Campingkocher, Kühltasche, Taschenlampe, Feuchttücher, Strohhalme, Feuchtigkeitscreme, Enalapril, Digoxin, Protandim, Beatmungsgerät, viskoelastische Kissen, Deo, Ibuprofen, Wundsalbe, Wattestäbchen, Akne-Pads, Elektrorasierer, Wollsocken, Auqasocken, Regenjacke, Skijacke, Badehose, Winterstiefel, Flipflops, Wasser in Flaschen, Versicherungskarten, medizinische Akten. Oh ja, wir sind vorbereitet – so gut hätten Shackleton und Scott mal vorbereitet sein sollen.”

Weiterlesen

Ein Meer aus Sand und ein Berg aus Kreuzen: Sehenswürdigkeiten in Litauen

Panorama über die Sanddünen der Kurischen Nehrung, eine der Sehenswürdigkeit in Litauen

In meinem Reiseführer wurde zweimal der Satz erwähnt:“Wenn sie einen Litauer nach Sehenswürdigkeiten in Litauen fragen, nennt er ihnen…” und die Antwort war entweder den Berg der Kreuze oder die Kurische Nehrung. Beides Attraktionen, die ich unter die Lupe genommen habe.  Weiterlesen

Lahemaa Nationalpark: eine Nacht am nördlichsten Punkt Estlands

Blick über das Moor im Lahemaa Nationalpark

Rund 70 Kilometer von Estlands Hauptstadt Tallinn entfernt, liegt der wunderschöne Lahemaa Nationalpark. Der Parkt bietet zahlreichen Wildtieren wie Bären, Füchsen, Elche und Luchsen ein zu Hause. Neben dem wunderschönen Moor, durch welches ein Naturpfad führt, liegt die Ostsee direkt vor der Tür und Findlinge aus der letzten Eiszeit liegen wie von einem großen Riesen verstreut, überall in der Landschaft. Weiterlesen

Nördlich des Wendekreis des Steinbocks – Namibia Tag für Tag Teil II

Zwei Nashörner am Waterberg in Namibia

Von Swakopmund, durchs Damarland, auf Safari im Etosha Nationalpark und bis zum Waterberg.

Namibia Tag für Tag II

Dies ist nun der zweite Teil meiner Reise durch Namibia. Im ersten Teil ging es von Windhoek immer südlich, bis zum Fish River Canyon. Anschließend mit einem Abstecher nach Lüderitz, durch die Wüste. Geendet habe ich in Solitaire. Im zweiten Teil überqueren wir nun gemeinsam den Wendekreis des Steinbocks. Kommst du auch dieses mal mit auf meine Reise durch Namibia Tag für Tag? Und ganz unten gibt es dann auch noch den zweiten Teil meines Fernweh Videos. Durchscrollen lohnt sich also.. Weiterlesen

Südlich des Wendekreis des Steinbocks – Namibia Tag für Tag

Anfahrt über eine Staubpiste zur Namtib Desert Lodge in den Tiras Berge in Namibia

Von Windhoek bis zum Fishriver Canyon, durch die Wüste bis nach Solitaire

Namibia Tag für Tag

Meine Namibia Reise 2016 hat jeden Tag neue Überraschungen bereit gehalten und war eine unvergessliche Zeit. Nachdem ich schon zusammengefasst habe, wie man eine Reise nach Namibia plant, möchte ich dir nun in zwei Episoden zeigen, wie meine Reise ganz konkret aussah. Im ersten Teile nehme ich dich südlich des Wendekreis des Steinbocks mit, also quasi die südliche Hälfte Namibias. Folgst du mir durch Namibia Tag für Tag? Weiterlesen

Mein schönstes Natuerelebnis auf Reisen

Namibia Wüste

Blogparade: Mein schönstes Naturerlebnis auf Reisen

Sabine von Reisespatz hat zur Blogparade aufgerufen, das Thema: Mein schönstes Naturerlebnis auf Reisen. Gar nicht so leicht, denn auf Reisen hatte ich schon viele tolle Natuererlebnisse! Wenn ich meine Augen schließe denke ich meine Begegnung mit einer Wasserschildkröte, die Nachts beschloss an meine Strand ihre Eier zu legen, ich denke an den unendlichen Sternenhimmel letztes Jahr im Hohen Atlas in Marokko und ich denke auch an Whale Watching in Kanada. Aber egal wie sehr ich meine Augen schließe, ein Bild schiebt sich doch immer davor und das ist Namibia. Weiterlesen