Schlagwort: Wandern

Wandern auf Kreta: Zwischen Ziegen, Geröll und dem Meer

Wandern auf Kreta: Blick vom Hausberg Plakias in den Sonnenuntergang

Der Stein auf dem ich mehr schlecht als recht stehe ist rutschig. Während ich versuche Halt zu finden, ruft mein Freund immer wieder motivierende Sprüche von oben herunter. Schließlich stehe ich sicher und versuche meinen Körper über den Stein zu hieven. Ich mag gar nicht daran denken, wie tief es unter mir runter geht. Ich gebe mir einen letzten Ruck und schwinge mein Bein nach oben. Geschafft! Statt vor Angst in Tränen auszubrechen, hat sich in meinem Gesicht ein großes Lächeln breit gemacht. Wandern auf Kreta ist ein echtes Abenteuer! Weiterlesen

1+

Das Lengeltal: eine Wanderung in Nordhessen

Blick in das grüne Lengeltal vom Hugenotten-und Waldenserpfad in Nordhessen bei Louisendorf

Noch ist es schön kühl am Morgen und doch lässt die immer höher steigende Sonne erahnen, es wird ein heißer Tag. Unsere Wandergruppe verlässt gerade das Dorf und folgt einem Pfad in Richtung Wald. Links und Rechts nichts als Acker und hier und da erheben sich Hügel über die Landschaft. Es ist idyllisch und ich freue mich auf unsere Wanderung. Weiterlesen

1+

Geschichten über Hugenotten und Waldenser: eine Reise nach Hessen

Das CI des Hugenotten-und Waldenserpfades begrüßt wanderer

Auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser

Hugenotten und Waldenser, davon hört man wahrscheinlich maximal in der Schule. Und wahrscheinlich denkst du dir jetzt “Gähn, wie langweilig, Geschichte…”. Aber halt, nicht weg klicken! Auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad durfte ich an vier Tagen erleben, wie lebendig und schön Geschichte sein kann. Die Menschen entlang des Weges haben mit uns ihre Vergangenheit und Gegenwart geteilt und davon möchte ich dir heute erzählen. Weiterlesen

1+

Lahemaa Nationalpark: eine Nacht am nördlichsten Punkt Estlands

Rund 70 Kilometer von Estlands Hauptstadt Tallinn entfernt, liegt der wunderschöne Lahemaa Nationalpark. Der Parkt bietet zahlreichen Wildtieren wie Bären, Füchsen, Elche und Luchsen ein zu Hause. Neben dem wunderschönen Moor, durch welches ein Naturpfad führt, liegt die Ostsee direkt vor der Tür und Findlinge aus der letzten Eiszeit liegen wie von einem großen Riesen verstreut, überall in der Landschaft. Weiterlesen

3+

Das verkannte Juwel – Ith

Ith

Campingwochenende im Ith

Was Ith? Noch nie davon gehört? Ich muss ehrlich gestehen, ich bis vor kurzem auch nicht. Dabei ist dieser Mittelgebirgszug nur etwa 40 Kilometer von meiner Heimatstadt Hannover entfernt und ein wunderschönes Naherholungsgebiet. Nicht nur weil es der längste Klippenzug Norddeutschlands ist und charmante, kleine Dörfer beherbergt, sondern auch wegen eines geheimnisvollen Wasserbaums (dazu mehr) und seiner ruhigen Lage. Denn während gefühlt die Massen im Harz unterwegs sind (den ich im übrigen nicht missen möchte..), begegnet man auf Wanderungen im Ith kaum anderen Menschen. Weiterlesen

2+

Laufen. Essen. Schlafen.

Laufen.Essen.Schlafen.Rezension

Laufen. Essen. Schlafen.
– Eine Frau, drei Trails und 12 700 Kilometer Wildnis

Gut gesagt:

“Statt einfach die Risiken abzuwägen, dann eine Entscheidung zu fällen und diese konsequent umzusetzen, habe ich viel zu viel Zeit und Energie auf sinnloses Grübeln verschwendet. Vielleicht sollte ich mehr Dinge im Leben nach diesem Motto angehen. Nicht alles endlos immer wieder infrage stellen – sondern einmal entscheiden und dann einfach handeln. Tief atme ich den würzigen Duft der Kiefern ein, der jetzt in der lauen Abendluft liegt, und murmle mein neues Mantra lächelnd vor mich hin: “Just duct tape your ass and go for it!””

Weiterlesen

0