Schlagwort: Abenteuer

Wildnis ist ein weibliches Wort – Rezension

Wildnis ist ein weibliches Wort – Rezension

[Werbung, da kostenloses Rezensionsexemplar vom Verlag]

Gut gesagt:

„In der Lage zu sein, den Unterschied zwischen diesen Vögeln anhand ihrer Form und ihrer Bewegung zu bestimmen, auf sie zu deuten und ihren Namen zu nennen, diente mir immer als Bestätigung für die solide Wahrheit der Natur als ein System, das mittels Taxonomie beschrieben werden kann, und rief mir meinen Platz darin in Erinnerung. Und es wirkte beruhigend auf mich; es zeigte mir, dass diese Dinge nach wie vor existieren, weil ich sie sammeln konnte. Dass es immer noch Orte gab, die ich beobachten konnte, und dass ich Teil einer echten Ordnung war, außerhalb der abgetrennten Zivilisation.”

Weiterlesen

Aktivitäten rund um Kapstadt: Cape Canopy Tour

Wer in Kapstadt sportliche Aktivitäten sucht, ist bei der Cape Canopy Tour genau richtig. Die Mother City hat sicherlich einiges an actionreichen Sportarten zu bieten, die definitiv coolste ist für mich aber das Ziplining. Gut eine Stunde Fahrt von der Stadt entfernt, liegt das Hottentots Holland Nature Reserve. In dieser landschaftlich einmaligen Gegend werden auch die Cape Canopy Touren angeboten. Weiterlesen

Nicht nur Spaß für Adrenalin-Junkies: ErlebnisBocksberg Hahnenklee

[unbezahlte Werbung] Ein Lächeln im Gesicht, die Haare flatternd im Wind – heute dürfen wir alle mal wieder Kinder sein. Zusammen mit den drei anderen Bloggern von HannoVERbloggt ging es Ende August auf den ErlebnisBocksberg Hahnenklee im Harz. Neben verschiedenen Attraktionen wie dem Sessellift oder der Seilbahn, hat uns vor allem die Sommerrodelbahn gelockt. Ich bin ja eher das Gegenteil vom Adrenalin-Junkie und musste an diesem Tag mehr als einmal meine Comfort Zone verlassen. Aber eins kann ich dir schon verraten, so viel Spaß hatte ich lange nicht mehr. Weiterlesen

Die Grootberg Lodge – eine namibische Erfolgsgeschichte

Mit einer Hand am Geländer und in der anderen einen selbstgemachten Apfelsaft umklammernd, starre ich ins Tal hinab. Vor wenigen Minuten war ich noch dort unten. Habe mich im Mietwagen den Grootberg Pass in abenteuerlicher Art und Weise hoch geschlängelt. Habe das Fahrzeug gewechselt und bin mit dem Lodge eigenen 4×4 einen Weg gefahren, von dem ich dachte, so etwas kann ein Auto nie im Leben bezwingen. Und habe mich von Oryxen und Zebras auf dem Plateau begrüßen lassen. Weiterlesen